Angebot
Kunst und Sportklassen Thun

Fachabklärung

Die Fachabklärung für die Aufnahme in die Kunst- und Sportklassen Thun findet jeweils Ende Januar/Anfang Februar an der Musikschule Region Thun statt.

Eine Fachjury, bestehend aus Schulleitungspersonen der MSRT und evtl. weiteren Fachexperten, beurteilt das Vorspiel der Schülerinnen und Schüler.

Erwartet werden zwei Musikstücke von unterschiedlicher Art und Stilrichtung auf dem Hauptinstrument. Der gesamte Vortrag soll nicht länger als 15 Minuten dauern. Ort und Zeit des Vorspiels werden frühzeitig bekannt gegeben.

Die instrumentale / vokale Ausbildung kann neben kantonal anerkannten Musikschulen auch durch private Musiklehrkräfte erfolgen, wenn sie Mitglieder des SMPV (Schweizerischer Musikpädagogischer Verband) sind. Weitere Ausnahmen erfordern die Zustimmung der Fachkommission Kunst- und Sportklassen Thun.

Im Weiteren gelten folgende Kriterien:
  • Empfehlungsschreiben der Musikschule (Instrumental- oder Gesangslehrperson) oder der SMPV-Lehrperson
  • Angaben über Ensembletätigkeit unter professioneller Leitung, Teilnahme an Wettbewerben und Stufentests
  • kurzer Text zur Motivation in die Kunst- und Sportklassen Thun einzutreten und zu den beruflichen Absichten
  • unterschriebene Charta